Eisfach abtauen schnell – Der Ratgeber

Mindestens zweimal im Jahr solltest du dein Gefrierschrank abtauen, um die Haltbarkeit deiner Lebensmittel zu gewährleisten. Ansonsten kann es sein das deine eingefrorene Lebensmittel schlecht werden. Deswegen solltes du nicht all zu lange mit den Gefrierschrank abtauen warten. Wir verraten dir genau wie du schnell und richtig dein Gefrierschrank abtauen kannst, zusätzlich geben wir dir nützliche Tipps mit an die Hand was du beim Gefrierschrank abtauen alles beachten solltest.


Warum ein Eisfach abtauen schnell ?

Das Thema warum Gefrierschrank abtauen ist Erklärungsbedürftigkeit. Es gibt Moderne Gefrierschränke die das Abtauen für dich übernehmen, das nennt sich die Abtauautomatik und Frost Technologie. Wen dein Gefrierschrank über so eine Zusatzfunktion verfügt ist es nicht unbedingt notwendig dein Gefrierschrank abtauen von Hand zu machen. Das übernimmt für dich die No Frost Funktion. Trotz alle dem sollte man sich nicht nur auf diese Funktion verlassen denn über die zeit hinweg kann es auch vorkommen, das sich Eis an denn Wänden bildet und das kann wieder rum das zu führen das deine Lebensmittel schlecht werden. Wen sich eine Eisschicht gebildet hat reduziert sich die Kühlleistung und somit können die benötigten -15°C Temperatur nicht geleistet werden was deine Lebensmitte verderben wird. Deswegen ist es ratsam immer mal nachzusehen, ob sich Eis an den Wänden gebildet hat.


Wie ein Eisfach abtauen schnell ?

 

Schritt 1 – Erst ausräumen, dann abschalten!

Wie Gefrierschrank abtauen werden wir dir genau Schritt für Schritt erklären so machst du keine Fehler beim abtauen. Im ersten Schritt geht es darum dein Gefrierschrank leer zu räumen aber Dann kommt das bekannte Problem wohin mit den Lebensmitteln. Denn Vorgang Gefrierschrank abtauen plant man in der Regel so das man seine Lebensmitte zum Größten Teil aufgebraucht hat, unter andren kann man in der kalten Jahreszeit deine Lebensmittel in Zeitungspapier eingewickelt und auf der Terrasse oder dem Balkon zwischengelagert werden. Wen du nette Nachbarn hat könnte man auch die frage, ob sie netterweise für dich deine Lebensmittel für die Nächten 24 stunden einfrieren könnten. Wen das erledigt ist, kannst du dein Gefrierschrank abschalten und vom Strom trennen und wir können zum zweiten schritt kommen.


Schritt 2 – Gefrierschrank abtauen

Im zweiten Schritt werden wir dir genau erklären wie du dein Gefrierschrank abtauen kannst. Es gibt zwei Möglichkeiten dein Gefrierschrank abtauen zu lassen zum einen Abtauautomatik und No Frost Technologie. Dazu musst du nur die Funktion einschalten und der Rest macht dein Gefrierschrank. Zweite Methode ist, du öffnest die Gefrierschrank Türen und stellst eine schale mit warmen Wasser in die Fächer, aber Vorsicht !, die schalen an sich darf nicht kochend heiß sein. Durch das weite öffnen der Türen dringt warme Raumluft ein. Das beschleunigt den Vorgang, um das Tauwasser aufzufangen, empfiehlt sich ein flaches Blech in das unterste fach zu legen.


Schritt 3 – So reinigen Sie Ihr Eisfach

Nachdem du mit dem abtauen fertig bist kommen wir zu letzten Schritt, und zwar der Reinigung deines Gefrierschrankes. Aller erst entfernst du alle beweglichen Gegenstände und nimm sie raus. Die Gegenstände abwaschen und abtrocknen. Für das Reinigen des Innenraumes schmeißt du ein blick auf die Hersteller Information. Um zu sehen, ob dort Angaben zu Reinigungsmittel zu finden sind. In der regel genügt Wasser und etwas Spüli oder Essigreiniger zum Reinigen des Innenraumes. Achte beim Reinigen auf Vertiefungen und Rillen dort lagert sich Schmutz und Bakterien gerne ab. Nachdem du fertig mit der Reinigung bist, und alles schön abtrocknet kannst du wieder dein Gefrierschrank einräumen. Nun kannst du dein Gefrierschrank wieder einschalten. Sobald dein Gefrierschrank die ideale Tiefkühltemperatur erreicht, kannst du ihn wieder mit Lebensmittel befüllen.



Wie ein Eisfach abtauen schnell ?

Um den Prozess zu beschleunigen, kann man durchaus verschiedene Tricks anwenden. Schalten Sie den Gefrierschrank oder aber die Kühl-Gefrierkombination zunächst aus und entfernen Sie alle Lebensmittel sowie Schubladen und andere herausnehmbaren Elemente. Theoretisch können Sie die Tür aufstellen und warten, bis das Eis geschmolzen ist. Das kann aber lange dauern, man kann den Prozess auch beschleunigen. Mit diesen Tipps schmilzt das Eis schneller:

• Stellen Sie eine Schüssel mit heißem Wasser in den Gefrierschrank und schließen Sie die Tür. Nach circa einer halben Stunde sollte das Eis soweit geschmolzen sein, dass man es vorsichtig abnehmen kann.

• Dickere Eisschichten können mit einem Föhn geschmolzen werden. Halten Sie aber mindestens einen Abstand von 30 cm.

• Sind größere Eisbrocken bereits angetaut, kann man sie vorsichtig mit einem Schaber oder einem anderen Werkzeug ablösen. Beachten Sie aber, dass Metallwerkzeuge Kratzer hinterlassen können